Start der online Anmeldungen zum Projekt SchulferienFirmentage

15.05.2020

Interessierte Schülerinnen und Schüler können in verschiedene Ausbildungs- und Studienberufe hineinschnuppern - ab 18. Mai 2020 laufen die Anmeldungen für 284 Plätze in 23 Firmen

Trotz der Corona-Krise haben viele Firmen an dem Projekt SchulferienFirmentage festgehalten. Die Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Böblingen können in diesen Sommerferien vom 30. Juli bis zum 12. September aus 284 Plätzen in 23 Firmen für einen „Schnuppertag“ wählen. Die Anmeldung für junge Menschen ab 14 Jahren läuft über die Internetplattform www.firmentage.de vom 18. Mai bis zum 22. Juli. Auf der Website können bis zu drei Betriebe ausgewählt werden, an denen die Teilnehmer einen Tag verbringen möchten. Es gibt auch Angebote für Praktika und Ferienjobs. So kann teils auch abseits der Sommerferien und für längere Zeiträume ein Unternehmen kennengelernt werden.

Mit den SchulferienFirmentagen besteht die Möglichkeit, erste Eindrücke von der Arbeitswelt und dem potentiellen Wunschberuf zu sammeln. Dabei kann Kontakt zu den Unternehmen und Verwaltungen aufgenommen werden, was für spätere Bewerbungen um Ausbildungsplätze von Vorteil sein kann. Das Programm bestimmen die teilnehmenden Unternehmen selbst. „Das kann der Blick über die Schulter am Arbeitsplatz, der Austausch mit den Auszubildenden des Unternehmens, eine Informationsveranstaltung oder der Rundgang übers Werksgelände sein“, sagt Dr. Sascha Meßmer, der Wirtschaftsförderer des Landkreises Böblingen. Das Erfolgskonzept liege in der individualisierten und freiwilligen Projektteilnahme der Schüler und am frei gestaltbaren Programm der Unternehmen.

Für die Sommerferien 2020 bieten zahlreiche Firmen Schnuppertage an. Bis zum 15. Juni können sich noch weitere Unternehmen für eine Teilnahme melden. Mit dabei sind bislang: Advantest Europe GmbH, Alfred Ritter GmbH & Co. KG, ARAMIS Tagungs- und Sporthotel, Atrio Leonberg e.V, Autohaus Weeber GmbH, Bäcker Baier, Bertrandt AG, Blumen Stierle Wagner GmbH, BRÜCKNER Trockentechnik GmbH & Co. KG, Elektro Breitling, Erikson Hotel Sindelfingen, eSaver GmbH, Hotel Gasthof Hasen GmbH, IBM Deutschland, IKEA Deutschland GmbH & Co. KG Niederlassung Sindelfingen, Keysight Technologies Deutschland GmbH, PHOENIX CONTACT Connector Technology GmbH, Schill & Seilacher GmbH, Sixt GmbH, SPIRIT/21. Aus der öffentlichen Verwaltung beteiligen sich das Landratsamt Böblingen, das Finanzamt Böblingen und das Polizeipräsidium Ludwigsburg.

Seit dem Jahr 2006 haben bisher rund 3.400 Schülerinnen und Schüler bei 169 Anbietern an den SchulferienFirmentagen teilgenommen. Damit möchte der Landkreis Böblingen dem Fachkräftemangel entgegenwirken. „Auch in sicherlich schwierigen Zeiten sollte man an die Fachkräfte von morgen denken. Die SchulferienFirmentage bieten dazu die passende Gelegenheit“, sagt Sascha Meßmer.

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren, die entweder im Landkreis Böblingen wohnen oder eine Schule im Landkreis Böblingen besuchen. Die Organisation erfolgt durch die Wirtschaftsförderung des Landkreises Böblingen in enger Zusammenarbeit mit den Städten Böblingen, Herrenberg, Leonberg, Sindelfingen und Weil der Stadt sowie der Agentur für Arbeit Stuttgart.

Pressemitteilung: 20pm260/ Zentralstelle

Pressekontakt:
Rebecca Kottmann
Landratsamt Böblingen
Pressestelle
Parkstraße 16
71034 Böblingen

Telefon: 07031 663 1482
Telefax: 07031 663 1999
E-Mail: r.kottmann[at]lrabb.de
Internet: www.lrabb.de

Dein direkter Draht zu uns

Per E-Mail
Bitte sende uns eine E-Mail an: info[at]firmentage.de

Per Telefon
Für Fragen und mehr steht dir das Firmentage Team gerne zur Verfügung: 07031 663 1928

Das Firmentage Team ist telefonisch zu den folgenden Zeiten erreichbar:

Montag bis Donnerstag:
8:00 bis 16:00 Uhr

Freitag:
8:00 bis 12:00 Uhr