Personalmanagement - m/w/d und die Stellenanzeigen

19.02.2019

Sind Ihnen auch schon Stellenanzeigen aufgefallen, mittels derer nun neben „männlich“ und „weiblich“ auch „divers“, „inter“ oder „andere“ Mitarbeiter gesucht werden?

Die geschlechterneutrale Arbeitsplatzausschreibung ist bei uns im Bürgerlichen Gesetzbuch verankert.

Das Bundesverfassungsgericht hat eine für das Personalmanagement bedeutende Entscheidung getroffen und das dritte Geschlecht neben Mann und Frau anerkannt. Was erst einmal völlig plausibel anmutet und relativ leicht für Stellenanzeigen umsetzbar scheint, ist in der Praxis oft eine Herausforderung.

Selbstverständlich ist uns bekannt, dass es auf dieser Website an der einen und anderen Stelle einer Nacharbeit bedarf. Wir werden versuchen, im Laufe der Zeit zusammen mit den teilnehmenden Unternehmen die für uns bestmöglichen Anpassungen vorzunehmen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Das Firmentage-Team