SchulferienFirmentag beim Landratsamt Böblingen

27.09.2017

Azubi-Bericht zum Firmentag beim Landratsamt Böblingen.

Ab Donnerstag, den 27.07.2017 war es wieder soweit: Die SchulferienFirmentage im Landkreis Böblingen haben begonnen.

Junge Menschen aus dem Landkreis haben die Möglichkeit im Rahmen des SchulFerienFirmentages sich in teilnehmenden Bertrieben umzusehen, Eindrücke zu sammeln sowie die ersten Kontakte mit den Ausbildungsbetrieben zu knüpfen.

Das Landratsamt Böblingen, vertreten durch Frau Wagner, Frau Banse und die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) stellte sich gleich zu Beginn am 27.07.2017 den interessierten Schülerinnen und Schülern vor.

Nachdem Frau Wagner die Interessenten im Kiesersaal des Amtes für Vermessung und Flurneuordnung begrüßte, stellte Frau Banse den Landkreis Böblingen in einer kleinen Präsentation vor. Direkt im Anschluss stellten Yasin Dikme (Vorsitzender der JAV) und Tim Breitenfelder (stellvertretender Vorsitzender der JAV) das Spektrum an Ausbildungsberufen vor. Die Vielzahl an Ausbildungsmöglichkeiten reichen von der Verwaltung z. B. Verwaltungsfachangestellte/r, Beamtin/Beamter im mittleren Dienst bis zu den technischen Berufen wie z. B. Geomatiker.

Nachdem die Schülerinnen und Schüler sehr viel gehört hatten, stärkten wir uns mit Butterbrezeln und Landkreis Apfelschorle, bevor es in zwei Gruppen zur Führung durch das Landratsamt ging.

Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit das Amt für Jugend, Amt für Personal, Kfz-Zulassungsstelle und das Amt für Vermessung und Flurneuordnung näher kennen zu lernen. An dieser Stelle gilt nochmals unser besonderer Dank an Frau Weiland (Amt für Jugend), Frau Fauser (Amt für Personal), und Herrn Böhmler (Kfz-Zulassungsstelle), die Einblicke in ihre Arbeit gaben.

Nach der Besichtigung der einzelnen Fachämter gab es zum Schluss eine kleine Feedback- und Fragerunde und ein Abschlussfoto, bevor die Teilnahmebestätigungen an die Teilnehmer ausgeteilt wurden.

Tim Breitenfelder

Auszubildener Vermessungstechniker
3. Ausbildungsjahr